Referat für Kirchenpolitik und Jugendpastoral

Eine wesentliche Aufgabe des Referats für Kirchenpolitik und Jugendpastoral ist die inhaltliche und strategische Beratung des BDKJ-Bundesvorstands in allen theologischen und kirchlichen Fragen. So begleitet das Referat die kirchenpolitische Interessenvertretung sowie die jugendpastorale Fachvertretung des BDKJ-Bundesvorstands konzeptionell, fachlich und organisatorisch.

Konkret sind hier die Vertretung im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und in der Arbeitsgemeinschaft, der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD) sowie die Kontakte zur Deutschen Bischofskonferenz (DBK) und dort insbesondere zur Jugendkommission zu nennen.

Außerdem sind im Referat folgende Projekte und Aufgaben angesiedelt:

 • Das Referat übernimmt die Geschäftsführung der Arbeitsgruppe zum Thema „Theologie der Verbände“ und ist beratendes Mitglied dieser Arbeitsgruppe.

• Im Referat wurde die Vatikan-Umfrage zu Ehe, Familie und Partnerschaft zur Vorbereitung der außerordentlichen Bischofssynode 2014 in einer jugendgerechten Fassung als online-Umfrage umgesetzt und ausgewertet. Das Referat koordiniert und unterstützt den weiteren Prozess der Beteiligung auf dem Weg zur Ordentlichen Bischofssynode 2015.

• Das Referat ist begleitend und unterstützend im Bereich der Prävention und Aufarbeitung sexueller oder sexualisierter Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene tätig.

• Der von der Deutschen Bischofskonferenz angestoßene Dialogprozess „Im Heute Glauben“ wurde auf Bundesebene sowie in vielen Diözesen durchgeführt. Das Referat hat die Teilnehmenden aus den Reihen des BDKJ mit Unterstützung zu kirchenpolitischen Fragestellungen unterstützt.

• Das Referat ist seitens des BDKJ mitverantwortlich für die Vorbereitungen zum Deutschen Katholikentag 2016 in Leipzig.

• Die Mitglieder des BDKJ haben ein partnerschaftliches, gleichberechtigtes und zukunftsfähiges Bild von Kirche entwickelt, in welchem sie darlegen, wie sie auch in Zukunft in der Freiheit der Kinder Gottes Kirche sein wollen. Aufgabe des Referates ist es, diesen Beschluss weiterzuentwickeln, intern und extern zu kommunizieren und die im BDKJ vertretenen Kinder und Jugendlichen im Bezug auf diesen Beschluss sprachfähig zu machen.

• Die u. a. vom BDKJ-Bundesverband und dem Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR in Auftrag gegebene „SINUS-Milieustudie U18“ wird fachlich vom Referat begleitet. Hier wird weiter über die Bedeutung und die Konsequenzen der Studie nachgedacht, es werden Schulungen und Fachtagungen veranstaltet sowie Referent/-innen vermittelt.

• In Fragen der Glaubensbildung und Jugendpastoral kooperiert das Referat mit der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge (afj) der Deutschen Bischofskonferenz.

• Schließlich berühren verschiedene weitere Projekte und Themen die Arbeit des Referats immer dann, wenn „Jugend“ und „Kirche“ miteinander zu tun haben.

Themen-Auswahl

Kirchenpolitik

Kirchenpolitik

Demokratisch, dialogisch, eigenständig: Wir gestalten Kirche!

Vatikan-Umfrage

Bischofssynode

Erklärungen und Links zur Bischofssynode zu Ehe und Familie


Vatikan-Umfrage

Vatikan-Umfrage

Was denkt Ihr über Partnerschaft, Ehe und Familie? Das Ergebnis der Umfrage

Anschrift


Postfach
 32 05 20
40420 Düsseldorf


Zitat Begin 'Wir aber die Starken sind verpflichtet die Schwäche derer zu tragen die nicht stark sind und dürfen nicht nur für uns selbst leben. Jeder von uns gefalle seinem Nächsten in dem was zu seiner Erbauung gut ist.' Zitat Ende
Römer 15, 1-2
Markus Schnorrenberg, Wassenberg, BdSJ / BDKJ
Alle anzeigen Dein Statement