BDKJ-Bundeskonferenzen der Mitglieds- und Diözesanverbände

Zum Austausch für wichtige verbandspolitische Fragen tagt die Bundeskonferenz der Mitglieds- und Diözesanverbände einmal jährlich. Ziel des Treffens ist der Austausch zu kinder- und jugendpolitischen Fragen und die Planung verschiedener Themenschwerpunkte für das kommende Jahr.

  • Die Diözesankonferenz der Mitgliedsverbände tagt einmal im Jahr und hat die Aufgabe, die gemeinsamen anliegen der im Dachverband des BDKJ zusammengeschlossenen Verbände zu beraten.

  • Der BDKJ hat das Strukturprinzip, dass im Dachverband nicht nur die Mitgliedsverbände sondern auch die regionalen Zusammenschlüsse – also Diözesanverbände – mitwirken.

Aus diesem Grund treffen sich je zwei VertreterInnen der Diözesanverbände zu einem jährlichen Austausch- und Informationstreffen.