BDKJ-Satzungsauschuss

Der BDKJ-Satzungsausschuss berät über die satzungsgemäßen Anliegen des Bundesverbandes und seiner Untergliederungen. Dem Satzungsausschuss werden regelmäßig Veränderungen der Satzungen von Mitglieds- und Diözesanverbänden vorgelegt, diese werden dort beraten und dem BDKJ-Bundesvorstand zur Empfehlung weitergeleitet. Dieser Ausschuss kontrolliert die Zugehörigkeit der einzelnen Untergliederungen zum Verband und macht Vorschläge, um die Satzung an jugend- und gesellschaftspolitischen Gegebenheiten anzupassen.

Die Satzung / Bundesordnung in der Fassung von 2010 inklusive Geschäftsordnung. (PDF)

Die Mitglieder des BDKJ-Satzungsausschusses werden von der BDKJ-Hauptversammlung gewählt. Der Satzungsausschuss besteht zurzeit aus acht Mitgliedern.

Welches Mitglied für welchen Diözesanverband zuständig ist, steht in dieser Liste.