Integration

2008 hat der BDKJ in der Fachtagung Interkulturelle Öffnung in der katholischen Jugend(verbands)arbeit erste Strategien und Ansätze für ein gezieltes Zugehen der katholischen Jugendverbände auf muttersprachliche Gemeinden entwickelt. Grundlage dieses Projektes ist der Beschluss der BDKJ-Hauptversammlung von 2007 "Integration durch Teilhabe- Von einem Nebeneinander zu einem stärkeren Miteinander!"

Direkten Kontakt zu muttersprachlichen Gemeinden können am besten die Delegaten der einzelnen Sprachgruppen oder die diözesanen Ausländerreferent/-innen vermitteln.

 

Zitat Begin Ich bin in der CAJ weil es mir Spaß macht, mich Sozial zu engagieren und mich mit Jugendlichen politisch und kirchlich auseinander zu setzen.Zitat Ende
Julien Engelhart, Limburg, CAJ
Alle anzeigen Dein Statement