Die Aktion Dreikönigssingen
Die Aktion Dreikönigssingen

Die Sternsinger kommen!

Aktion Dreikönigssingen 2015: "Segen bringen, Segen sein - Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit"

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr rund um dem 6. Januar bundesweit unzählige Sternsinger unterwegs. In beinahe allen katholischen Pfarrgemeinden bringen sie als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen "C+M+B" den Segen "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für Not leidene Gleichaltrige in aller Welt. Im Januar 2014 ging es besonders um Kinder und Jugendliche gehen, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten.

Rund 800 Millionen Euro, mehr als 63.000 Projekte

Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 814 Millionen Euro wurden seither gesammelt, über 63.000 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Rehabilitation sowie Nothilfe.

Lebenssituation Gleichaltriger kennen lernen

In Zusammenarbeit mit Verantwortlichen aus den 27 deutschen Diözesen legen die Träger der bundesweiten Aktion, das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), das jährliche Leitwort der Aktion und ein Beispielland fest. Über Informationen, Spiele und Aktionsvorschläge zu Beispielland und Motto lernen Kinder in Deutschland die Lebenssituation von Gleichaltrigen in Ländern des Südens kennen und können so die Zusammenhänge in der "Einen Welt" verstehen. 2015 geht es insbesondere um gesunde Ernährung auf den Philippinen. Obwohl die Philippinen sehr fruchtbar sind, sind viele Kinder mangelernährt. Sie ernähren sich hauptsächlich von Reis, der zwar satt macht, aber nicht mit Vitamen und wichtigen Nährstoffen versorgt.

Auch in diesem Jahr ist Willi Weitzel in das Beispielland gereist und hat die Projekte vor Ort besucht: Film der Aktion Dreikönigssingen 2015

 Der Film, das Werkheft und die liturgischen Bausteine geben Hilfestellungen, wie die Sternsingerinnen und Sternsinger an das Thema herangeführt und für ihren Dienst vorbereitet werden können – sowohl thematisch, als auch was das Sternsingen betrifft. Ein Anschauungsexemplar der Materialien für 2015 findet Ihr in diesem Sammelversand. Kostenlos Nachbestellung oder Downloaden könnt Ihr unter: www.sternsinger.org > Materialien 2015

Die Erlöse aus der Aktion sind nicht nur für Projekte im jeweiligen Beispielland bestimmt, sondern fließen in Hilfsprogramme für Kinder rund um den Globus.

Die Aktion Dreikönigssingen im Jugendverband

Auch wenn sich die Materialien vermeintlich an junge Königinnen und Könige richten, so lassen sich viele Methoden und Ideen auch für ältere Sternsinger/-innen abwandeln!  Wir möchten ganz besonders einladen, die Aktion Dreikönigssingen auch und gerade als Jugendverbände und – organisationen aufzugreifen. Die Anliegen der Aktion leben davon, dass sie vor Ort umgesetzt werden. Dies auch gerne über die unmittelbaren Sternsingertage Anfang des Jahres hinaus, z.B. bei Treffen Anfang des Jahres oder bei Neujahrsempfängen.

Gute Beispiele, wie Kinder- und Jugendverbände die Aktion Dreikönigssingen als festen Bestandteil in ihr Jahresprogramm integrieren, gibt es viele.

Im BDKJ Paderborn beispielsweise ist es gute Tradition, Anfang November zu einer Sternsinger-Werkstatt einzuladen. Begleiterinnen und Begleiter, Multiplikator/-innen und Interessierte informieren sich an einem Samstag über das zentrale Thema der kommenden Aktion. Sie besuchen Workshops und tauschen sich über die Praxis des Sternsingens aus. Die Sternsingerwerkstatt endet mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Für die gesamte Aktion Dreikönigssingen übernimmt in Paderborn in zweijährigem Wechsel ein Mitgliedsverband die Federführung. Wie genau das abläuft, könnt Ihr bei der diesjährigen bundesweiten Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 30.12.2014 in Paderborn erleben. Hierzu herzliche Einladung!

Ähnlich übernimmt auch im Erzbistum Trier ein Mitgliedsverband die Verantwortung für die diözesane Aussendungs- und Eröffnungsfeier. Der zuständige Mitgliedsverband ernennt dabei eine Pfarrei, eine Gruppe oder einen Stamm, der für die Vorbereitung zuständig ist. Für die kommende Aktion wird z.B. die Eröffnung in Wittlich stattfinden. Die Identifikation mit der Aktion Dreikönigssingen wird dabei sowohl innerhalb des Mitgliedsverbands als auch in der entsprechenden Region deutlich hervorgehoben.

Ein drittes Beispiel kommt aus dem Bistum Münster. Der BDKJ-Diözesanverband hat „Sternfahrer“ ausgeschickt – Schulungsteamer/-innen der KjG im Bistum Münster. Spiel und Spaß, Bildung und Wissen – das ist das Programm der „Sternfahrer“. Sie kommen im Herbst in interessierte Gemeinden und Gruppen und bieten ein buntes Programm rund um die Aktion Dreikönigssingen 2015 an. Die Sternsinger/-innen erfahren spielerisch Neues über die Heiligen Drei Könige, aber auch über die Situation auf den Philippinen. Und „ganz nebenbei“ bekommen Kinder und Verantwortliche auch noch mit, was ein Jugendverband Gutes bewirkt. Weitere Informationen unter: www.bdkj-muenster.de/sternsinger.

Wir wünschen Euch viel Freude bei der kommenden Aktion Dreikönigssingen, viele gute Ideen und Inspirationen für die Vorbereitung sowie tolle Begegnungen und Erfahrungen bei der Durchführung. Vielen Dank für Euer Engagement. Nur durch die vielen Kinder und Jugendlichen, die sich – auch und gerade innerhalb der Verbände – an der Aktion beteiligen, lebt die Aktion!!

Lasst uns gern wissen, wie Ihr bei Euch vor Ort die Aktion Dreikönigssingen umsetzt! Wir freuen uns über Fotos, Berichte und Erfahrungen.

> zur Webseite der Sternsinger: www.sternsinger.de

 


News Sternsinger

Sternsingerinnen und Sternsinger aus sieben Ländern haben EU-Parlamentspräsident Martin Schulz den Segen gebracht.

Weiter

"Es ist bewegend zu sehen, wie ihr das Gesicht dieses Landes schöner macht", Bundespräsident Gauck lobt das Engagenemt der Sternsingerinnen und Sternsinger.

Weiter

Über 2000 Kinder und Jugendliche feiern in Fulda gemeinsam mit Bischof Heinz Josef Algermissen die Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen.

Weiter